Aus dem Leben von meinen Muckels und mir

Sonntag, 21. September 2014

Frisch getrimmt

Hallo ihr Lieben,

wie ihr wisst ist Sam ja ein Jack Russel-Havaneser Mischling. Sein Fell ist aber ganz das eines Terriers. Er hat ein kurzes, hartes Deckhaar und muss etwa alle drei Monate getrimmt werden. Das heißt, totes Haar muss mit der Hand samt Wurzel ausgezupft werden, weil es nicht von alleine ausfällt und das neue Haar nicht richtig nachwachsen kann. Wenn man es drin lassen würde, wird das Fell weich und grau, weil diese toten Haare keine Pigmente mehr haben. Ich trimme Sam immer selber, es ist wirklich ganz einfach.

Hier erstmal ein vorher Bild

Seht ihr die langen weißen Haare? Die müssen weg.
Auch die langen Haare an der Brust gehören da nicht mehr hin :-)
Und so entspannend ist bei uns das trimmen :-) Ihr seht, das ganze tut überhaupt nicht weh, Sam kann sogar ganz entspannt eine Runde schlafen. Den Fingerling benutze ich damit mir die Haare nicht durch die Finger rutschen. Es gibt auch so genannte Trimmesser, aber ich komme mit dem Fingerling besser klar.
Und so einen Berg Haare kann man aus so einem kleinen Hund rausholen.
Und das ist der fertige Sam ;-) Ein paar Fransen im Gesicht lasse ich immer stehen, und auch an den Beinen das bleibt erstmal, da stellt er sich dann nämlich doch ein wenig an und zappelt, die werden dann in den nächsten Tagen noch nach und nach weniger.

Wir wünschen euch noch einen schönen Sonntagabend :-)
Liebe Grüße von
Nora, Rico und Sam




Kommentare:

  1. Hallo Sam,
    jetzt hast du also deine Herbstfrisur bekommen. Siehst schick aus. Ein Glück das dein Frauchen das selber so gut kann und du nicht zum Friseur brauchst. Aber wir sind froh das wir nicht so lange still halten müssen.:-)
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie hübsch du ausschaust mit deiner Frisur :-))) Ist ja mal toll, dass dein Frauchen das selber bei dir macht. So kannst du zuhause in Ruhe abchillen und musst nicht zum Friseur wie ich *grummel*. Aber ich muss nur 1x im Jahr, da geht das.
    LG, dein Casper

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessant einmal zu sehen, wie das Trimmen funktioniert....
    Ich finde Sam so oder so sehr süß...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sam,
    du sieht schick aus mit deiner neuen Frisur. Die langen Haare an den Beinen finde ich echt süß. Mein Frauchen macht das Trimmen auch immer selbst. Ich bin ein Jack-Russel-Shitzu-Mischling. Sie benützt dafür einen grauen Schwammstein. Durch die rauhe Oberfläche bleiben die abgestorbenen Haare einfach hängen. Und das tut überhaupt nicht weh, ... ehrlich.
    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen