Aus dem Leben von meinen Muckels und mir

Donnerstag, 6. November 2014

Bitte Daumen und Pfoten drücken

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit habe ich euch schonmal erzählt, das bei Nora leicht erhöhte Leber Werte festgestellt wurden. Diese waren aber bei der nächsten Kontrolle schon wieder gesunken. Zwar noch nicht normal, aber auf einem guten Weg.
Letzten Montag waren wir dann mal wieder zum Blutabnehmen bei unserer Tierärztin, zur Kontrolle. Gestern kam das Ergebnis, die Werte sind wieder schlechter geworden :-(
Da wir nicht wissen, wo diese Veränderungen her kommen, müssen wir nächste Woche in die Tierklinik, wo ein Ultraschall der Leber gemacht wird.
Ich mach mir sooo Sorgen um die kleine Muckel. Auf der einen Seite denke ich mir, das es nichts schlimmes sein kann, immerhin ist sie so wie immer, frisst, spielt und ist munter. Für ein Leckerchen schafft sie es in 0,3 Sekunden vom Wohnzimmer in die Küche :-) Aber auf der anderen Seite müssen die erhöten Werte ja eine Ursache haben.
Deswegen bitte ich euch alle Daumen und Pfoten zu drücken, auf das es nichts schlimmes ist und wir es gut behandeln können.

Liebe Grüße
 Jasmin
mit
Nora, Rico und Sam

Kommentare:

  1. Klar drücke ich meine Pfoten! Süßes Bild :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  2. Lots of crossed paws here
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns werden Daumen und Pfoten auch gedrückt - wir hoffen mit euch auf eine "nicht Schlimme" Erklärung.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. Natürlich drücken wir die Pfoten. Nora ist total niedlich auf dem Foto.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  5. Wir drücken Pfoten und Daumen und hoffen das Beste für Euch

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen