Aus dem Leben von meinen Muckels und mir

Samstag, 31. Januar 2015

Geht es euch auch so?

Es ist doch irgendwie total egal wie lange die Muckels jetzt schon bei mir sind (zur Info, Nora seit 8 Jahren, Rico seit fast 8 Jahren und Sam seit fast 5 Jahren), es gibt keinen Tag, an dem ich sie nicht anschaue und sooo ausflippen könnte, weil sie einfach die Besten sind. Man denkt das es nicht möglich sein kann, aber sie werden jeden Tag goldiger!!! Keine Ahnung wie das geht, aber es ist so!

Donnerstag, 29. Januar 2015

Montag, 26. Januar 2015

Leckerlidecke

Hallo ihr Lieben,

der ganze tolle Schnee ist weg :-( Total doof, stattdessen haben wir den ganzen Tag nur Regen gehabt. Das ist nun wirklich kein Wetter wo man einen Muckel vor die Tür schickt. Aber das Frauli hat zum Glück immer ganz viele tolle Ideen, damit wir auch drinnen Spaß haben.
Sie hat mal wieder was neues für uns genäht:
Eine Leckerlidecke!!! :-)
Sie sagt, die ist super einfach zu machen, das können eure Fraulis und Herrchen auch. Einfach ein Stück von einer Fleecedecke nehmen und aus Stoffresten kleine Fächer drauf nähen, schon ist sie fertig. In diese Fächer kommen dann die Leckerlis die ihr erschnüffeln müsst.
Das macht sooo Spaß

Gar nicht so einfach


Gefunden!!!

Das war schon alles??? Nochmal!!!
Da wir das heute das erste Mal gemacht haben, war noch in jedem Fach ein Leckerli, damit wir ein richtiges Erfolgserlebnis haben, aber das Frauli hat gesagt, später wird der Schwierigkeitsgrad erhöht, so das wir genau suchen müssen in welchem Fach das Leckerli ist.
Was macht ihr bei so einem ekligen Regenwetter?
Liebe Grüße
Nora, Rico und Sam

Samstag, 24. Januar 2015

Schnee!!!

Hallo ihr Lieben,
endlich, endlich haben auch wir ein wenig Schnee abbekommen und wir haben uns alle riesig gefreut!!!
Wir haben euch natürlich ein paar Bilder mitgebracht, sind nicht sooo toll geworden, da das Frauli nur die kleine Kamera mitgenommen hat, aber wir hoffen ihr habt trotzdem Spaß an ihnen
Sooo schön

Alles riecht anders

Wir kooomen

Ich kann fliiiegen

Sehr spannend


Kommt ihr endlich?

Ich will euch noch zeigen was das Frauli mit tolles genäht hat. Es ist das erste Halsband das sie gemacht hat, und ich finde es super!
Sehe ich nicht schick aus?

Auch von dieser Seite

Das ist es mal ohne Muckel ;-)
Wir hatten sehr viel Spaß, und sind jetzt sooo müde!!!
Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
eure Nora, Rico und Sam

Mittwoch, 21. Januar 2015

Waschtag

Das Frauli war der Meinung das unsere Plüschis unbedingt gewaschen werden müssen. Sie hat doch glatt gesagt die würden stinken *ungläubigeskopfschüttel*
Wir haben noch versucht sie zu retten, hat aber leider nicht geklappt. Aber seht selbst:
Hilfe, Hilfe, holt uns hier raus

Keine Sorge, meine Freunde...

...Super Nora kommt und rettet euch

Oh nein, das Frauli war schneller, hoffenltich wird ihnen nicht schlecht

Jetzt hängen sie an der frischen Luft und erholen sich von den Strapazen
Liebe Grüße
Nora, Rico und Sam

Dienstag, 20. Januar 2015

Neue Frisur

Hallo ihr Lieben,
ich bins, eure Nora. Das Frauli war der Meinung ich bräuchte dringend mal wieder einen Haarschnitt. Obwohl ich das nicht so besonders mag muss ich zugeben, das sie recht hatte, ich habe nämlich nicht mehr besonders viel gesehen.
Das war ich vorher, mit meiner Out-of-bed Frisur.
Und das bin ich jetzt :-) Jetzt nehme ich auch nicht mehr den halben Wald mit nach Hause wenn wir spazieren gehen.
Liebe Grüße
Eure Nora, mit Rico und Sam

Donnerstag, 15. Januar 2015

Unglaublich!!!

Unser Frauli ist sauer!!! Aber so richtig!!! Nein, nicht auf uns, wir waren natürlich super lieb. Sie ist sauer auf unseren Paketzusteller. Folgendes ist passiert:
Unser Frauli hat Futter und Leckerchen für uns über das Internet bestellt. Eigentlich nichts besonderes. Laut Lieferungsverfolgung sollte das gestern bei uns ankommen. Auch kein Problem, unser Onkel Robin musste weder zur Uni noch arbeiten, war also den ganzen Tag zu Hause. Aber als unser Frauli von der Arbeit kam, war kein Paket da. Naja, wir dachten das es dann eben heute ankommt. Da aber heute nicht den ganzen Tag jemand zu Hause war, wollte unser Frauli heute morgen schauen, ob man sehen kann wann ungefähr unser Paket ankommt. Und was steht da??? Das Paket wäre am Mittwoch zugestellt worden. Aber wir haben nichts bekommen. Das Frauli rennt runter zum Breifkasten, um zu schauen ob da eine Karte vom Zusteller drin ist. War es aber nicht. Da sie dann zur Arbeit musste, ist unser Onkel Robin dann zu unseren direkten Nachbarn, und hat gefragt ob diese evtl ein Paket für uns angenommen haben. Leider auch fehlanzeige.
Also hat unser Frauli beim Zusteller angerufen, um zu fragen wo die unser Paket abgeliefert haben. Der Name, den sie ihr genannt haben hatte sie noch nie zuvor gehört. Unser Onkel Robin ist dann wieder los und hat geschaut, ob in den umliegenden Häusern jemand so heißt. Aber auch nicht. Nach einigem hin und her konnte uns dann Straße und Hausnummer gesagt werden, wo es angeblich abgeliefert sein soll. Und jetzt kommts: Die haben sich eine Straße ausgesucht, die noch nicht mal in unsere unmittelbaren Nachbarschaft liegt, sonder drei Straßen weiter ist!!! Und das, wo sie noch nicht mal versucht haben, uns das Paket zuzustellen. Und nur ein paar Meter die Straße runter hat besagter Zusteller einen Shop, doch auch da wurde es nicht abgegeben, sondern einfach an einen irgenjemand beliebigen, der auch zufällig ein Päckchen bekommen sollte (konnten uns die Leute vom Zusteller sagen). Ist das zu fassen?!?! Ihr glaubt nicht wie sauer unser Frauli ist, wir wussten gar nicht das sie sooo viele Schimpfwörter kennt.
Natürlich musste es so kommen, das die Leute heute Abend nicht zu Hause waren, so das wir unser Päckchen immer noch nicht haben :-(
Wir können euch sagen, über diesen Zusteller lassen wir niiiie wieder etwas liefern.
Drückt uns die Daumen, das wir es morgen endlich abholen können.
Liebe Grüße
Nora, Rico und Sam
Hoffentlich kommt unser Futter bald an

Montag, 5. Januar 2015

Bild der Woche

Hallo ihr Lieben,
endlich gibt es wieder ein Bild der Woche. Bei stöbern in meinen ganzen alten Bildern ist mir dieses reizende Bild von Sam und Nelly in die Hände gefallen. Da waren sie ungefähr 11 Wochen alt.

Donnerstag, 1. Januar 2015

Ein frohes neues Jahr

Hallo ihr Lieben,
ich bins, euer Rico. Ich hoffe ihr habt die schlimmste Nacht des Jahres gut überstanden. Das Frauli nennt das Silvester. Ich bin der Meinung wir sind nur knapp dem Weltuntergang enkommen, aber zum Glück konnte ich mich beim Frauli auf dem Arm verstecken bin ich sooo mutig und konnte uns alle retten. Die Nora hat das alles nämlich verschlafen, so musste ich sie auch noch beschützen. Sam war dabei auch keine große Hilfe, er wusste nicht was ich meinte. Tja, da musste ich halt alles alleine machen.
Allerding sieht es draussen immer noch nach Weltunterganszenario aus, überall liegt ganz viel Müll, hund muss wirklich aufpassen wo er hintritt, weil auch ganz viele Scherben dabei sind.
So, werde jetzt noch eine Runde schafen, ihr glaubt nicht wie anstrengend es ist der Held hier zu sein.
Euer Rico, mit Nora und Sam