Aus dem Leben von meinen Muckels und mir

Mittwoch, 25. Februar 2015

Zum Geburtstag...

... viel Glück, zum Geburtstag viel Glück, zum Geburtstag alles Gute, zum Geburtstag viel Glück *sing, träller*
Mein kleiner Frosch, wir wünschen dir zu deinem 8. Geburtstag vom schönen das Schönste und vom Guten das Beste!!! Wir sind sooo glücklich das du bei uns bist und uns jeden Tag aufs neue mit deinem Charme, deiner Lebensfreude und auch mit deinem Schabernack verzauberst. Wir haben dich alle sehr, sehr lieb!!!




Dienstag, 24. Februar 2015

Neu eingekleidet

Hallo ihr Lieben,

ich bins, eure Nora. Schaut mal was ich tolles bekommen habe:
Sieht das nicht schick aus? Das Frauli hat ganz lange nach einem neuen Geschirr für mich gesucht, da mein altes langsam aber sicher kaputt ging. Da sie aber nichts gefunden hat was ihr gefällt und mir passt, hat sie dieses extra für mich machen lassen. Ja, diesmal hat sie es nicht selber gemacht, sondern machen lassen. Aber sie will das auf jeden Fall auch noch ausprobieren.

Aber dann fehlte immer noch die passende Leine, schließlich muss Hund von Welt ja anständig gekleidet sein. Und meine alte in rot passt ja nun mal überhaupt nicht dazu. Hier war aber das Frauli wieder fleißig und hat mir die passende Leine dazu selbst gemacht (auch hier war nichts zu finden was gefallen und dazu gepasst hat).
 Sie ist aus Paracord, super leicht und echt stabil. Das Frauli hat zum ersten Mal mit Paracord gearbeitet, ist aber so begeistert davon das bestimmt noch weitere Teile folgen werden.
So sieht dann beides zusammen aus

Da ich im Moment wieder etwas längeres Fell habe kann ich euch leider nicht zeigen wie gut mir das Geschirr steht, vor lauter Haaren sieht man nicht besonders viel davon, aber das holen wir nach ;-)

Liebe Grüße
eure Nora, mit Rico und Sam

Mittwoch, 18. Februar 2015

So ne Männersache

Halli hallo ihr Lieben,

vor kurzem kam ich ins Wohnzimmer und habe Rico und seinen Onkel Robin so vorgefunden:
*lautlach*
 Auf meine verwunderte Frage hin, was die beiden denn da machen, bekam ich als Antwort: "Da hast du keine Ahnung von, das ist Männersache."
Hmm...ok...dann beachtet mich einfach nicht...




Sonntag, 15. Februar 2015

Ausflug auf die Löwenburg

Hallo ihr Lieben,
obwohl wir jetzt seit drei Jahren in Köln wohnen, ist das Frauli ein absoluter Kanervalsmuffel. Also haben wir das super tolle Wetter genutzt und sind geflohen. Fix das Muckelmobil gepackt und los ging es nach Königswinter, wo wir zur Löwenburg gelaufen sind. Naja zumindest zu dem Rest davon, ist nämlich nur eine Ruine. Keine Ahnung was da so interessant dran ist, aber wir fanden den Spaziergang super schön und natürlich ist es immer super spannend neue Wege zu sehen. Was man da alles erschnüffeln kann!!!
Sooo schönes Wetter


Zwischendurch lag immer noch ein wenig Schnee und Eis


Ich kooomme

Da war doch was

Man beachte die Schlammstiefel :-)

Wo bleibt ihr denn?

Es riecht alles so interessant

Das Frauli fand die Aussicht super

Teile der Löwenburg






Fraulis neues Lieblingsbild von mir



An dieser Quelle konnten wir unseren Durst stillen
Wir alle fanden das es ein wunderschöner Tag war!!!
Liebe Grüße
Nora, Rico und Sam

Mittwoch, 11. Februar 2015

Suchbild

Hallo ihr Lieben,

ich bin es, euer Sam. Gestern Abend ist unserem Frauli etwas sehr lustiges passiert. Und zwar war sie etwas spät dran, wollte sie doch unseren Onkel Robin von der Arbeit abholen. Sie sich also ganz fix Jacke und Schuhe angezogen. Ich stehe natürlich schon abwartend vor der Schublade mit den Leinen, nicht das die auf die Idee kommt und nimmt mich nicht mit. Aber sie hat mitgedacht und leint mich an, gleichzeitig ruft sie nach Nora und Rico. Nora kommt auch sofort , aber von Rico keine Spur. Das Frauli ruft nochmal, aber nichts. Also macht sie sich auf die Suche, aber weder in der Küche, noch im Flur oder Badezimmer ist er zu finden. Auch der Blick ins Wohn- und Schlafzimmer führt zu keinem Ergebnis. Das Frauli war etwas irritiert, war sie sich doch ziemlich sicher das sie ihn vom letzten Spaziergang wieder mit rein genommen hat *kicher* Ich wusste natürlich die ganze Zeit wo der steckt, aber so ein wenig "dogtrailing" hat noch keinem Frauli geschadet. Obwohl ich leider zugeben muss das ihre Nasenarbeit wirklich das letzte ist, hat sie wirklich kein Talent für. Ein Wunder das sie noch nicht verhungert ist.
Naja, das Frauli geht nochmal durch die ganze Wohnung und ruft nach ihm, aber er gibt keinen Mucks von sich. Als sie grade wieder aus dem Schlafzimmer gehen will, fällt ihr auf das die Kissen anders liegen als sonst (das Frauli hat einen sehr komischen Sinn für Ordnung, aber das ist ein anderes Thema). Und wer liegt dazwischen? Natürlich der Rico!!!
Wo ist Rico :-)

Er tut immer noch so als würde er das Frauli nocht hören
Selbst als das Frauli direkt vor ihm steht, tut er so als würde er sie nicht bemerken, hat er doch sooo absolut keine Lust mehr noch das Haus zu verlassen. Hat ihm aber nichts gebracht, da ist das Frauli ziemlich erbarmungslos, schneller als er schauen konnte hatte er Geschirr und Leine an und endlich ging es los. Aber selbst das war dann nicht mehr so einfach, da das Frauli noch den ganzen Weg lang lachen musste.
Könnt ihr euch auch so "unsichtbar" machen?

Liebe Grüße
Euer Sam
mit Nora und Rico

Freitag, 6. Februar 2015

Bild der Woche

Wann sind wir endlich daaa???? (Im Auto, sie schaut zwischen den Vordersitzen nach vorne ;-) )

Sonntag, 1. Februar 2015