Aus dem Leben von meinen Muckels und mir

Dienstag, 3. März 2015

Schon wieder eine OP

Hallo ihr Lieben,
leider gab es heute keine guten Nachrichten für uns.
Ich war heute mit Rico bei unserer Tierärztin, weil er seit dem Wochenende hinten rechts humpelt. Wirklich einfach nur humpelt, ich konnte dran drücken und ziehen wie ich wollte, er hat keinen Mucks von sich gegeben und gezeigt, was genau ihm weh tut.
Genau so heute bei unserer Tierärztin. Sie konnte machen was sie wollte, er hat es absolut nicht gezeigt was ihm unangenehm war. Sie meinte dann noch das sie so etwas normalerweise nur bei Pitbulls & Co hätte, das die niemals zugeben würden das ihnen etwas weh tut. Von so einem kleinen Plüschi wie Rico einer ist wäre sie ganz andere Sachen gewohnt :-) Ein Pitbull im Schafspelz ;-)
Naja, wir haben uns dann dazu entschlossen das Bein zu röntgen. Auch hier hat er sich vorbildlich verhalten, bin sehr stolz auf den Kleinen.
Leider konnte man auf dem Bild dann sehen, dass das Knie nicht so sitzt wie es eigentlich sollte. Ein erneutes abtasten und vergleichen mit dem linken Knie hat dann bestätigt das er einen Kreuzbandriss hat :-( Bzw meint sie das es wohl "nur" angerissen ist, und nicht komplett durch, weil er das Bein trotzdem noch ein wenig belasten kann. Was für uns leider wieder eine OP bedeutet.
Wir haben direkt für Donnerstag einen Termin bekommen, den ich zum Glück auch mit meiner Arbeit abklären konnte. Ich bringe ihn dann Donnerstag morgen hin, fahre zur Arbeit, und wenn er fertig ist kann ich direkt Feierabend machen. Und am Freitag darf er mich dann ausnahmsweise zur Arbeit begleiten (ein Glück das wir so eine liebe Büromitarbeiterin haben, mein Chef hätte definitiv nein gesagt).
Drückt mir bitte die Daumen das er alles gut übersteht. Hätte nicht gedacht das nach nur 3 Monaten schon die nächste OP ansteht.

Trotzdem haben wir es uns nicht nehmen lassen und mit meinem Bruder (besagter Onkel Robin ;-) ) seinen 25. Geburtstag gefeiert :-)

Liebe Grüße
Jasmin
mit Nora, Rico und Sam (der hoffentlich jetzt nicht meint er müsse auch in nächster Zeit operiert werden)


Kommentare:

  1. Ach herrje, Ihr Armen. Zum Glück ist die Organisation erfolgreich war. Nun drücken wir ganz fest die Daumen, das alles gut geht. Wir denken an Euch und drücken ganz fest die Daumen...

    Glückwünsche an den Onkel / Bruder.

    Viele liebe Grüße und alle guten Wünsche
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Wir schließen uns Sabines Wünschen an und hoffen, dass Ihr dann erst mal Ruhe habt.

    Alles Gute

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  3. Oh, der arme Rico. Wir drücken ganz fest die Daumen, damit die OP gut verläuft. Ein Glück das du das mit deiner Arbeit so gut regeln konntest.
    Onkel Robin gratulieren wir ganz herzlich zu seinem Geburtstag.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein, das tut uns so leid. Wir drücken auf jeen Fall die Daumen, dass er die OP super übersteht!

    AntwortenLöschen
  5. Ach herrje - sowas braucht wirklich keiner !
    Wir drücken für morgen ganz ganz fest die Pfoten und Zweibeinerkrallen.
    Toi toi toi, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  6. Wir denken heute an Euch...
    Alles Gute für den kleinen Rico

    wünscht Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen