Aus dem Leben von meinen Muckels und mir

Freitag, 25. September 2015

Umziehen...

... ist verdammt viel arbeit

Alles mit gut verpackt werden, am besten in stabile Kartons.
Ich zeig euch jetzt mal wie man das richtig macht
Mach das bloß ordentlich und geb dir Mühe!
Zerbrechliche Sachen werden am besten erstmal gut eingewickelt, damit ihnen auch nichts passiert
Am besten nehmt ihr dafür die Lieblingskuscheldecke vom Frauli ;-)
Seht ihr, so kann euren Sachen eigentlich nichts passieren.

Am Sonntag ist es bei uns soweit, das Abenteuer Umzug und neuer Job beginnt. Drückt uns die Daumen das alles ohne Probleme klappt und wir uns in der neuen Umgebung schnell eingewöhnen. Wundert euch nicht wenn ihr eine Zeit lang nichts von uns hört, es ist noch nicht sicher wie schnell wir dort Internet haben werden.

Viele liebe Grüße
Nora, Rico und Sam

Mittwoch, 9. September 2015

Bild der Woche

Nelly wartet darauf das die Mama unseres Faulis, also ihr Frauli, endlich Feierabend hat und sie abholt.
Liebe Grüße
Nora, Rico und Sam

Montag, 7. September 2015

Ein kleiner Urlaub für mich, lernen fürs Frauli

Hallo ihr Lieben,

letztes Wochenende war es ganz schön aufregend für mich. Ich bin nämlich mit dem Frauli weg gefahren.
Für ihren neuen Job musste sie von Freitag bis Sonntag ein Seminar in Bad Wildungen besuchen und ich durfte mit. Irgendeiner muss ja auf das Frauli aufpassen *ernsteskopfnick*
Am Freitag morgen ging es los, schnell unsere Sachen ins Muckelmobil und auf gehts. Ich muss zugeben, da hab ich die meiste Zeit geschlafen, muss schließlich kräfte sammeln für das was noch so kommt.
Wir waren schon bei der Ankunft begeistert, es war seeehr schön dort.
Wo sind wir denn hier???
Ich glaube hier gefällt es mir
Wollen wir jetzt endlich mal aussteigen???
Wir haben uns dann erstmal die Beine vertreten und sind eine Runde spazieren gegangen, das hatten wir beide nötig nach der langen Autofahrt.
Dann sind wir direkt weiter zu Fraulis Seminar. Da waren gaaanz viele andere, die den selben Job wie das Frauli haben und die waren alle super lieb zu mir und ich wurde gaaanz viel gestreichelt :-)
Darum ging es an diesem Wochenende
Das war mir dann doch zu langweilig und ich habe geschlafen
Aber zum Glück gab es ganz viele Pausen, in denen ich dann immer mit dem Frauli spazieren gegangen bin. Direkt neben dem Hotel, in dem das Seminar stattgefunden hat, ist nämlich ein ganz toller Park.
Ach komm schon, das fällt doch gar nicht auf wenn da eine fehlt...



 Nachdem der zweite Teil des Seminares für den Tag beendet war, haben das Frauli und ich uns auf den Weg zu unserem Hotel gemacht, welches zum Glück nich allzu weit weg war. Wir waren nämlich inzwischen ganz schön müde.
Erstmal schauen ob hier auch alles ok ist
Doch, ich denke hier können wir es gut aushalten
Natürlich wird auch draussen nach dem rechten gesehen
Was war das ein anstrengender Tag
Am nächsten morgen sind wir erstmal wieder eine schöne Runde durch den tollen Park gelaufen, dann hieß es für das Frauli wieder fleißig lernen. Ich habe in der Zeit wieder ein kleines Nickerchen gehalten und neue Freunde gefunden.
Mit einem von ihnen sind wir dann in der Mittagspause spazieren gegangen. Während unsere Fraulis Fachwissen ausgetauscht haben konnten wir toben und allerhand neues sehen.
Ein Mischling aus Golden Retriver und Cocker Spaniel :-)
Zum Glück war noch richtig schönes Wetter
Was hast du da, lass mich auch mal schauen!

Ein sooo hübscher und lieber Kerl


Am letzten Tag unseres Aufenthaltes musste das Frauli dann noch eine Prüfung ablegen, die sie natürlich bestanden hat
Ich hab in der Zeit wieder ganz lieb unter dem Tisch gelegen
Und danach ging es endlich wieder nach Hause
Nach einer drei stündigen Autofahrt sind wir dann wieder wohlbehalten zu Hause bei unseren Jungs angekommen. Das war ein ganz schön toller Ausflug, aber auch sehr anstrengend.
Viele liebe Grüße von einer geschafften Nora


Donnerstag, 3. September 2015

Geschenke, Neuigkeiten, viiiiel zu tun

Hallo ihr Lieben,

habt ihr uns vermisst? Wir euch auf jeden Fall, aber wir haben auch sooo viel zu tun in den letzten Wochen...
Aber der Reihe nach.
Als erstes möchten wir euch von einem Päckchen berichten, das wir vor kurzem bekommen haben. Das war vieleicht eine Freude!!! Sooo viele tolle Sachen, alle für uns.
Geschickt haben uns das Päckchen die liebe Sabine und Socke von einfachsocke   und das einfach nur so. Ist das nicht unglaublich lieb von den beiden? An dieser Stelle ein riiiiesen DANKE!!!!! Wir haben eine Menge Spaß damit.
Und das Frauli war schon allein von dem Geschenkpapier begeistert, sie liebt nämlich Froschkönige. Da hat sie ganz viele von hier rum stehen und sogar einen auf der Haut :-)
Wie aufregend, was da wohl drin ist?
Das muss ich direkt mal unter die Lupe, äh, Nase nehmen
Wie toll ist das denn? (die drei Lieben das wirklich und können sich ewig damit beschäftigen)
Das riecht aber lecker *schmatz*
Ein Dotti!!!!
Ist das nicht super toll? (Erstaunlicherweise lebt es sogar immer noch, Sam und Nora spielen so gut wie jeden Tag damit)
Und ein lustiger Ball in Bärchenform :-)
Wow, sooo viele tolle Sachen nur für uns!!!
Noch einmal ein großes Danke an Sabine und Socke, fühlt euch ganz doll gedrückt.

So, nun noch zu dem warum es hier im Moment wieder etwas ruhiger geworden ist. Das Frauli hat es nämlich endlich geschafft, sie hat einen neues Job gefunden!!! Ihr glaubt gar nicht wie sehr sie sich darüber freut, aber auf der anderen Seite findet sie das alles auch etwas beängstigend und seeehr aufregend!!! Aber wir helfen ihr da natürlich bei, keine Frage. Aber vorher gibt es auch noch eine Menge zu tun, vorher muss das Frauli nämlich noch umziehen. Der neue Job ist nämlich in Siegen, der Heimatstadt vom Frauli, also müssen wir unsere Spielys, Kissen und Näpfe zusammen packen und in eine neue Wohnung ziehen. Ganz schön viel arbeit, aber zum Glück kennen wir gaaanz liebe Leute die uns hierbei helfen. Das ganze findet jetzt im September statt, also denkt ab uns zu an uns, wenn ihr nichts von uns hört haben wir nämlich alle Pfoten voll zu tun.

Morgen wird es dann auch schon mal aufregend, das Frauli fährt nämlich übers Wochenende zu einer Fortbildung, schon für den neuen Job. Und die Nora wird sie begleiten. Aber sie haben schon die Kamera zu ihren Sachen gelegt, da werden sie auf jeden Fall ein paar Bilder mitbringen.

So, wir wünschen euch schon mal ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Nora, Rico und Sam