Aus dem Leben von meinen Muckels und mir

Donnerstag, 22. September 2016

An der Bigge, Teil 3

Hallo ihr Lieben,

hier kommt er nun, unser dritter und letzter (versprochen ;-) ) Beitrag zu unserem tollen Bigge Ausflug. Inzwischen ist hier voll und ganz Herbst, es ist ziemlich frisch geworden und immer mehr Bäume tragen ihr Herbstkleid. Aber wir freuen uns auch auf diese Zeit, auf die Suppen- und Eintopfzeit, die Kerzen, den Tee und einfach das Gemütliche. Aber umso lieber schauen wir uns jetzt noch einmal unsere Sommerbilder an.






 Sam hat sehr gewissenhaft dafür gesorgt, das kein Eindringling sich "unserem" Strandabschnitt nähert



 Verträumter Blick aufs Wasser, trau ich mich oder trau ich mich nicht?
 Ok, aufpassen, ich schaffe das...
 Jippiiiieh, ich kann schwimmen!!!

 Jetzt versuchen wir es zusammen, aber Nora traut sich nicht so recht

Aber ich kann schwimmen wie ein Seehund :-)

Es war sooo süss zu sehen wie stolz Rico danach war., wir haben ihn kaum noch aus dem Wasser bekommen und mussten ihn auf dem Rückweg schön warm einpacken.
Wir hoffen euch gefallen auch diese Bilder noch und ihr habt bis zum Ende durchgehalten. Beim nächsten Mal berichten wir wieder von was anderem, versprochen.
Liebe Grüße
Jasmin mit Nora, Rico und Sam

Sonntag, 18. September 2016

An der Bigge, Teil 2

Hallo ihr Lieben,

endlich kommen wir dazu euch Teil 2 unseres Bigge Ausfluges zu zeigen. Der Alltag hat das Frauli nun schon eine Woche wieder fest im Griff, da musste sie sich erstmal wieder dran gewöhnen ;-)
Und da langsam aber sicher der Herbst vor der Tür steht, müssen noch schnell ein paar Sommerbilder her.

 Wenn man so fleissig Stöckchen rettet, braucht man natürlich zwischendurch eine Pause

 Alle schauen sehr zufrieden



 Nora auf Erkundungtour


 Strahlemuck
 Ein Snoopybild haben wir auch noch gefunden, Rico wolle ihn sooo gerne mit ins Wasser nehmen, aber Snoopy ist wohl wasserscheu, der wollte so gar nicht

Dafür traute sich Rico immer weiter ins Wasser.

Das Frauli hat sooo viele Bilder gemacht, da müssen wir noch einen dritten Teil dran hängen. Nicht das ihr schlapp macht bei so einer Bilderflut :-)
Aber wir sorgen dafür dass das Frauli den Teil schneller fertig bekommt als Teil zwei, versprochen.
Wir wünschen euch noch einen schönen Restsonntag.
Liebe Grüße
Nora, Rico und Sam

Samstag, 10. September 2016

Kooperationsanfrage?

Hallo ihr Lieben,

ich muss mir grade mal ein wenig Luft machen, je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr ärgere ich mich. Deswegen müsst ihr leider noch ein klein wenig auf den zweiten Teil des Berichtes über unseren Ausflug an die Bigge warten.
Ich habe heute eine E-Mail von einer großem Zoofachhandelskette bekommen. Im Betreff stand Kooperationsanfrage. Im ersten Moment dachte ich könnte ja interessant werden. Aber dann fing es schon an.
"Sehr geehrte Frau Admin" ... also mal ehrlich, wenn man sich minimal Mühe gibt, findet man ganz leicht meinen Namen auf diesem Blog. Fand ich schon etwas komisch, aber egal, weiter im Text. Es folgte eine kurze Vorstellung über das Unternehmen und dann kam die Anfrage.
 "Da ich finde das ihre Website thematisch wunderbar zum... passt, wollte ich fragen" usw.
Worum es gehen sollte? Über Welpen.
Mag sein das ich etwas überreagiere, aber wenn man sich meinen Blog nur minimal angeschaut hätte, würde man sehen das sich grade in letzter Zeit vieles um ältere Hunde gedreht hat. Wie passt das nun wunderbar mit dem Thema Welpen zusammen? Ich habe keine Ahnung.
Zum krönenden Abschluss habe ich dann noch das Angebot einer Aufwandsentschädigung bekommen. Ein 20 € Gutschein, den ich allerdings nur einlösen kann, wenn ich für mindestens 45€ einkaufen würde. Mal ganz ehrlich, wie dreist ist das denn? Ich mache Werbung für die und die wollen dann auch noch Geld an mir verdienen? Nicht mir mir!!!

Generell stehe ich dem Thema Kooperation offen gegenüber, habe zwar noch keine gemacht, aber wenn es zu uns passt, sehr gerne.
Aber dieses Vorgehen, wenn man sich absolut null mit meinem Blog, mir oder den Muckels auseinandergesetzt hat, finde ich absolut unhöflich und ärgerlich.

So, jetzt geht es mir etwas besser ;-) Ich wünsche euch allen ein wunderbares Wochenende, hoffentlich ist es bei euch genau so schön sommerlich wie bei uns.

Viele liebe Grüße
Jasmin mit Nora, Rico und Sam

Sonntag, 4. September 2016

Snoopys Urlaubsreise

Hallo ihr Lieben,
pünktlich zu beginn meines Urlaubes ist auch unser Gast bei uns eingetroffen. Ihr habt ihn ja schon auf Noras Geburtstagsbildern gesehen, aber natürlich will ich ihn euch noch ausführlich vorstellen.
Gestartet hat er seine Reise bei Emma und Lotte, die zusammen mit ihrem Frauli auch diese wunderbare Idee hatten. Es ging erst nach Berlin, dann nach Thüringen, Bayern, nochmal Thüringen, Hessen, dann wurde er von den Bienenelfen entführt und kam dann schließlich zu uns. Hier könnt ihr alles nochmal nachlesen. Inzwischen ist er wieder unterwegs, aber wir dürfen nicht verraten wohin.

Nachdem er einige Tage bei den Bienenelfen verbracht hat (von denen lässt man sich doch wirklich gerne entführen), ist er  an einem super schönen sonnigen Tag bei uns angekommen und hatte auch noch sehr schöne Geschenke für jeden von uns dabei.
 Endlich angekommen, erstmal schauen wo man hier gelandet ist.

Alles für uns???
So nette Grüße, da freuen wir uns sehr drüber.
 
 Für die Muckels gab es super tolle Leckerchen

Und für mich dieses süsse Willkommensschild, welches nun unsere Wohnungstür ziehrt
Und das tolle Mitbringsel aus Leibzig verschönert nun mein Küchenfenster. Ich finde vor allem die Kombination aus hellen und roten Zwiebeln einfach nur schön!!! Vielen Dank dafür!!!
 Er ist wirklich ein sehr angenehmer Gast, das kann ich nur bestätigen. Er hat sich direkt mit allen super verstanden und auch in der Küche direkt mitgeholfen, wie hier beim backen von Noras Geburtstagsmuffins

An Noras Geburtstag haben wir ihm unser schönes Siegen gezeigt. Hier seht ihr die Martinikirche mit dem Wahrzeichen Siegens, dem "Krönche"



Von dort ging es weiter zum Oberen Schloss und den wunderbaren Schlossgarten, der in seiner ganzen Blütenpracht wirklich ein Traum ist.

 Auf der einen Seite einen tollen Ausblick über Siegen, auf der anderen das Schloss


Und ja, es gibt auch noch ein Unteres Schloss bei uns :-) aber das zeige ich euch ein anderes Mal


 Noch kurz ein Bild mit Nora, dann haben wir uns wieder auf dem Heimweg gemacht.
Natürlich haben wir ihn auch mit auf unseren Ausflug an die Bigge genommen
 Er hat mutig Koboldhöhlen untersucht und ging über Stock und Stein
 Sein letzter Ausflug mit uns war zur Wisent Wildnis nach Bad Berleburg, allerdings ohne Muckels, da diese hier nicht mit rein dürfen. Die Wisent-Wildnis entstand durch ein Artenschutzprojekt zur Rettung der vom Aussterben bedrohten Wisente. Seit April 2013 streift nun eine Wisent Herde frei durch die Wittgensteiner Wälder. Frei lebende Wisente in einem ganz normalen und bewirtschafteten Wald, das ist einzigartig in ganz Deutschland und Westeuropa. Da man diese frei lebende Herde aber praktisch nicht begegnet, kam eine zweite Herde auf einem 20 Hektar großen Gebiet dazu, damit man als Besucher eine Möglichkeit hat diesen majestätischen Tieren zu begegnen. Auf einem Rundwanderweg kann man  sich diese wunderschönen Tiere anzuschauen.
Start und Ziel des ca 2 stündigen Rundwanderweges

 Dieses Zeichen markiert den Weg
 Man sollte schon etwas Trittsicher sein, um diesen Pfaden zu folgen. Aber es lohnt sich!!!
 Das Wandern ist des Snoopys Lust, das waaandeern...
Nach ca einer Stunde haben wir sie gefunden, die Wisente

 Wunderschöne, beeindruckende Tiere
Wenn ihr mal in der Gegend sein solltet, ein Ausflug dorthin lohnt sich auf jeden Fall!!!
Damit endete Snoopys Urlaub bei uns auch schon und er machte sich auf die Reise, natürlich nicht ohne ein paar kleine, selbstverständlich zum Teil Selbstgemachte, Kleinigkeiten von uns. Wir hoffen sie gefallen den nächsten Gastgebern und wünschen Snoopy eine angenehme weiterreise.
Wir hatten viel Spaß an diesem Projekt und stellen uns natürlich gerne noch einmal als Gastgeber zur verfügung, sollte ihn einmal wieder die Reiselust packen.
Viele Liebe Grüße
Jasmin mit Nora, Rico und Sam