Aus dem Leben von meinen Muckels und mir

Samstag, 12. November 2016

Eigentlich wollten wir schlafen gehen...

Hallo ihr Lieben,

wenn ich in meiner Frühschicht Woche morgens um 7.00 Uhr schon in der Praxis stehen muss ist für mich spätestens zwischen 22.00 Uhr und 22.30 Uhr schlafenszeit angesagt. Eigentlich gibt es da nie Proteste, aber an diesem Abend sah Nora das eindeutig anders.
 Rico war eindeutig fürs schlafen gehen, Nora wollte lieber noch spielen
 So leicht gebe ich nicht auf!!
 Och komm schon, nur noch fünf Minuten
 Tze, voll doof, diese Spielverderber
Liebe Grüße
Jasmin mit Nora, Rico und Sam

Kommentare:

  1. Aber fünf Minuten gehen doch wirklich, oder? Nora ist eine echte Zauberschnecke, der ich nichts abschlagen könnte. Aber ich weiß auch dass man nur noch ins Bett will, wenn der Wecker früh klingelt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, immer diese schlafen-wollenden Spielferderber! Das kennen wir hier zu gut. :)

    AntwortenLöschen
  3. Och, ist das niedlich. Da muss man doch einfach mitspielen. Wenigstens fünf Minuten ;-)
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, was für eine süße Bildergeschichte. Tja, Spielen ist eben wichtiger wie Schlafen hihi.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jasmin,

    was für goldige Nora Bilder, sooo süüüß♥

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Das sind aber süße Bilder :)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  7. Sie ist aber auch so putzig, dass man ihr fast nichts abschlagen kann. Aber schlafen muss halt auch sein...
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Jaja, immer diese Spielverderber. Dem zuckersüßen Blick könnte ich auch nichts abschlagen. Aber schlafen ist auch wichtig ...

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  9. Just a minute, I'll be straight over to play with you!
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen