Aus dem Leben von meinen Muckels und mir

Donnerstag, 20. April 2017

Sam feiert Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

gestern hat Sam seinen 7. Geburtstag gefeiert. Zum Glück hat das Wetter mitgespielt und wir konnten morgens noch einen schönen Geburtstagspaziergang machen. Leider musste ich später noch arbeiten (und das auch noch bis 22.00 Uhr, anscheinend machen alle anderen Tierärzte grade Urlaub), aber wir holen die Geburtstagsfeier auf jeden Fall noch nach.


Mein kleiner Sambär, bleib bitte genau der fröhliche Gute-Laune-Hund der du bist. Wir sind so froh das wir dich haben, und auch wenn manchmal der Terrier in dir mir dir durchgeht, würden wir dich nie ändern wollen.

Natürlich gratulieren wir auch seiner Schwester Nelly ganz herzlich und wünschen ihr vom schönen das Schönste und vom guten das Beste und immer einen vollen Napf :-*
Liebe Grüße
Jasmin mit Nora, Rico und Sam

Montag, 17. April 2017

Osterwichteln

Hallo ihr Lieben,

wir haben dieses Jahr zum ersten Mal beim Osterwichteln mitgemacht. Organisiert wurde diese tolle Aktion von der lieben Nicole von Niwibo. Es hat einen riesen Spass gemacht und wir werden auf jeden Fall auch in Zukunft dabei sein.

Wir durften antetanni bewichteln und es war wirklich eine große Freude die Geschenke für sie zusammen zustellen. Ich bin total erleichtert das ihr alles gefällt, hab mir echt Gedanken gemacht was wäre wenn ich total daneben gegriffen hätte.

Ich war total aufgeregt als ich dann endlich unser Päckchen in der Hand hielt. Es hat den weiten Weg aus Berlin hinter sich gebracht und kam von der lieben Marlene.

Das ganze Päckchen war sooo schön verpackt.
Ich war total platt. Alles für mich? Der Hase aus Holzperlen und die Ei-Kerze wurden direkt in die Tischdeko integriert
Diese wunderbaren Sachen waren drin:
Jetzt mal ehrlich, kannst du Gedanken lesen? Ich habe vor kurzem einen ganzen Nachmittag damit verbracht meine Guglhupf-Förmchen zu suchen, ohne Erfolg. Ich war schon kurz davor mir neue zu kaufen, hab es aber dann gelassen.
Eine fruchtig duftende Glücks-Dusche (riecht sooo lecker)
Sehr leckerer Tee (wurde direkt getestet)
Ich liebe die Socken!!!! Bin einfach nur begeistert, vielen Dank!!!! Und die Wolle ist super, himmlisch weich. Da überlege ich mir was ganz besonderes für.
Und in diesem goldigen Ei war super leckere Schoki (das Ei aus weißer Schoki mit Rote Grütze Füllung hat nicht mal das auspacken überlebt :-D )
Und dieser schöne Hase ziert jetzt mit der bunten Eier Kerze meinen Esszimmertisch
 Auch die Muckels wurden reich beschenkt
 
Liebe Marlene, ich kann mich nur tausendmal bedanken, du hast meinen Geschmack mehr als getroffen, ich bin einfach nur begeistert. Was für eine Freude. Fühl dich ganz fest gedrückt.

Liebe Grüße und noch einen schönen Ostermontag

Jasmin mit Nora, Rico und Sam

Freitag, 14. April 2017

Frohe Ostern

Hallo ihr Lieben,

wir wollten euch noch schnell ein wunderschönes Osterfest wünschen. Wir sind sehr froh dass das Frauli endlich mal ein paar Tage frei hat und haben auch direkt den Karfreitag für einen tollen Spaziergang genutzt (auch wenn das Frauli ein wenig gejammert hat das ihr heute nur kalt sei). Ansonsten werden wie Osterfeiertage sehr ruhig und entspannt angehen. Ein Glück das wir sogar unsere eigenen Osterhasen haben, da müssen wir noch nicht mal auf den warten ;-)
 Das ist Molly, ein 16 Wochen altes Zwergwidder Mädel. Fraulis Herzensmann hat die Kleine eines Abends mitgebracht, weil sie von den anderen Häschen fürchterlich zerbissen worden ist. Frauli musste dann auch erstmal eine ganz große Wunde am Bauch und eine am Ohr versorgen.
 Inzwischen hat sie sich aber gut erholt und ist ziemlich frech geworden. Weder von uns, noch von den Zweibeiner lässt sie sich irgendwas sagen und ist schrecklich neugierig. Wir sind ja der Meinung das man dem frechen Ding mal die Meinung sagen müsste, hat sie doch vor uns mal so gar keinen Respekt, aber das Frauli sagt das dürfen wir nicht *grummel*
 Unten auf dem Bild seht ihr Ron, der wohnt nun schon fast acht Jahre bei uns.
Wir hoffen sehr das ihr auch Osterhasen findet.
Viele liebe Grüße
Nora, Rico und Sam

Freitag, 31. März 2017

Primaballerina (Bild der Woche)

un, deux, trois und immer schön die Zehen strecken
Man muss immer fleißig üben wenn man eine Primaballerina werden möchte :-D

Sonntag, 26. März 2017

Ein wunderbarer Sonntag

Hallo ihr Lieben,

 wir hatten hier heute wunderbares Frühlingswetter, blauer Himmel, die Sonne schien und eine Jacke brauchte man nicht.
Ich war dieses Wochenende komplett alleine, der Herzensmann besuchte seinen Bruder in Bonn und mein eigener Bruder war bei seiner Freundin. Und ich habe dann diese freie Zeit genutzt um unsere Küche ein wenig zu renovieren (selbst ist die Frau ;-D) und natürlich ganz viel Zeit mit den Muckels draußen zu verbringen.
Wir spazieren also ganz gemütlich durch "unseren" Wald (das neue Muckelmobil kommt zum Glück nächsten Mittwoch) als mir plötzlich ein Gedanke durch den Kopf schoss "Ich bin glücklich und es ist der absolute Wahnsinn wie gut es mir geht!!!"
Ich liebe meine Familie, meinen Herzensmann, die Muckels über alles, ich und meine Liebsten sind gesund, wir haben ein Dach über dem Kopf und genug zu essen im Schrank. Ich habe einen wunderbaren Job, liebe Freunde und alles in allem keinen Grund mich zu beschweren. Ich werde nächsten Samstag 31 Jahre alt und bereue nichts, haben mich doch all meine Entscheidungen, ob nun gute oder schlechte, zu dem Menschen gemacht der ich heute bin.

Ich habe keine Ahnung woher dieser Gedanke plötzlich kam, ich wusste nur das es die Wahrheit ist. Nora rannte hinter ihren geliebten Tannenzapfen her, Rico genoss das frische Gras und Sam schnüffelte eifrig die Mäuselöcher durch um zu sehen ob wer zu Hause war. Was braucht man mehr :-D

Sonntag, 19. März 2017

Vom Winde verweht

Hallo ihr Lieben,

also als langhaariger Hund hat man es manchmal gar nicht so leicht. Denn ganz oft ruiniert einem der Wind die Frisur ( das Sockenmädchen weiß bestimmt wovon ich rede). Das Frauli findet die Bilder ja immer "sooo goldig", aber mal ehrlich, das kann auch etwas nerven. Aber ich lass mir davon ja nicht die Laune verderben sondern grinse weiterhin schön in die Kamera. Bin halt eben ein Profi!





Wir wünschen euch noch ein schönes Rest-Wochenende
Liebe Grüße
Nora, Rico und Sam

Dienstag, 14. März 2017

Endlich wieder Sonne

Hallo ihr Lieben,

nach fast zwei Wochen Regen am Stück genießen wir jeden Sonnenstrahl den wir erwischen können. Aber leider ist unser Muckelmobil fast kaputt, so das ich nur noch die nötigsten fahrten damit mache und bis wir ein neues bekommen dauert es noch ein wenig. Daher können wir unsere alltäglichen Spaziergänge nur in der unmittelbaren Umgebung machen, was die Muckels zwar nicht zu stören scheint, aber ich gehen gerne zwischendurch mal andere Wege. Aber damit müssen wir im Moment immer warten bis der Herzensmann am Wochenende frei hat und wir sein Muckelmobil nehmen können.
So auch letzten Sonntag, an dem wir das wunderbare Wetter genutzt haben um nach einem schönen Spaziergang ein paar Flitzebilder zu machen.

Da war er schon fast wieder aus dem Bild ;-)
Sogar Rico freute sich über die Sonne, mag er es doch eigentlich etwas kühler lieber

 Ich hab alles im Blick



Ich hoffe ihr konntet das schöne Wetter auch so genießen wie wir.
Liebe Grüße
Jasmin mit Nora, Rico und Sam

Dienstag, 7. März 2017

Blogparade: Was ist in meiner Hundetasche

Hallo ihr Lieben,

wir wurden von Monika mit Genki und Momo zur Blogparade aufgerufen und nehmen selbstverstänldich sehr gerne daran Teil. Ins Leben gerufen hat das ganze Kaya Border-Corgi
Und zwar geht es darum wie sich der Inhalt meiner Tasche verändert hat, seit die Muckels bei mir wohnen.
Tja, als erstes muss ich zugeben das ich eigentlich keine wirkliche Hundetasche habe, da ich kaum was mitnehme wenn ich einen ganz "normalen" Spaziergang mit den Muckels mache. Nur mein Schlüssel und die Kotbeutel sind mit dabei, sonst nichts. Noch nicht mal mein Handy nehme ich mit.

Magere Ausbeute
Das ändert sich erst wieder wenn der Herzensmann dabei ist und wir am Wochenende unsere Ausflüge machen, dann ist wirklich alles dabei, Leckerchen für die Muckels, Wasser, Proviant für uns, Ricos Trageschlaufe falls er nicht mehr kann, Wegbeschreibung, diesmal dann auch ein Handy und der Geldbeutel und natürlich die Kamera

Tja, somit haben wir wohl die unspektakulärste Hundetasche ;-) Aber ich kann es immer nicht leiden wenn ich so viel Kram mit mir rumschleppe, ich denke mir immer das ich im Wald nichts brauche.

Da ich absolut  den Überblick verloren habe wer noch nicht teilgenommen hat, sage ich einfach mal das jeder der möchte sich gerne angesprochen fühlen kann :-D
Liebe Grüße
Jasmin mit Nora, Rico und Sam

Sonntag, 26. Februar 2017

10 Jahre

Hallo ihr Lieben,

gestern hat Rico seinen zehnten Geburtstag gefeiert. Ich kann es kaum glauben.
Da meine Arbeitswoche sehr stressig war und die Muckels deswegen leider ein wenig zu kurz gekommen sind, gehörte der gestrige Tag ganz ihnen. Deswegen kommt der Geburtstagpost auch einen Tag später ;-) Wir haben einen wunderbaren, langen Spaziergang gemacht und den Frühling gesucht (und auch gefunden, jipiiiieh!!!)

Mein kleines Fröschi, ich kann mir ein Leben ohne dich nicht mehr vorstellen. Du bist so ein liebenswerter Kerl mit so wunderbaren Ideen, die mich jeden Tag aufs neue zum lachen bringen. Zum Beispiel wie du jeden morgen darauf wartest, das ich aufwache (und hilfst auch schon mal mit dem einen oder anderen Schlabberkuss nach) und dich dann freust als hätten wir uns ewig nicht gesehen.
Oder du hektisch nach dem richtigen Spielzeug suchst um es mir zu bringen, wenn ich nach Hause komme. Deinen Überschwung beim Clicker-Training, wenn du dich so sehr freust das wir üben, dass du im ersten Moment alle Übungen nacheinander zeigst, bevor ich überhaubt was gesagt habe.
Diese Liste könnte ich noch ewig weiterführen, aber das weißt du ja alles schon. Ich bin sooo froh das ich dich habe!!!!

Beim Geburtstagsspaziergang suchen wir den Frühling. Ist er vieleicht da hinten?
Also die Sonne fühlt sich nach Frühling an
Jep, ich glaube da hinten ist etwas
Tatsächlich, das erste (und einzige weit und breit) Gänseblümchen
Und ganz viele Schneeglöckchen
Wir haben auch den ersten Schmetterling des Jahres gesehen, und ganz viele Gänse flogen über uns hinweg. Das war toll.
Habt ihr den Frühling auch schon gesehen?
Liebe Grüße
Jasmin mit Nora, Rico und Sam

Donnerstag, 23. Februar 2017

Der Hund von Welt...

...trägt Socke

Hallo ihr Lieben,

na gut, diese trägt er nicht ganz freiwillig, aber doch mit Gelassenheit. Rico hat sich die linke Vorderpfote wund geleckt, warum kann ich euch leider nicht sagen. Ich konnte keine Wunde oder ähnliches entdecken. Aber er hat über Nacht ganze Arbeit geleistet, am nächsten Morgen war alles rot und entzündet. So muss er jetzt eine Socke tragen, damit er nicht die ganze Zeit leckt und wird zwei Mal am Tag eingecremt.
 Ich geb ja zu, begeisterung sieht anders aus. Aber es hift sehr gut und deswegen muss er da leider durch. Aber die Pfote sieht zum Glück schon wieder viel besser aus.

Viele liebe Grüße
Jasmin mit Nora, Rico und Sam

Montag, 20. Februar 2017

Ist das noch Winterschlaf...

oder schon Frühjahrsmüdigkeit???

Hallo ihr Lieben,

im Moment komm ich einfach nicht aus dem Quark, keine Ahnung warum. Ich finde einfach alles furchtbar anstrengend und würde mich am liebsten verkriechen. Mit den Muckels spazieren gehen ist ja noch ok, aber mich jeden Tag zur Arbeit aufraffen ist absolute schwerstarbeit.
Die Wochenenden sind auch viel zu schnell vorbei.
Den Muckels scheint es nicht anders zu gehen, auch die sind viel am schlafen (oder ich hab sie einfach nur angesteckt).
Die Abende verbringe ich am liebsten gemütlich auf dem Sofa, noch ein wenig häkeln (langsam hab ich den dreh raus) oder basteln, ein paar Kerzen anmachen, fertig!
Falls es euch ähnlich geht hab ich zumindest im Bezug auf die Gemütlichkeit und die Kerzen eine schöne Lösung parat.
Aus ein paar alten Gurken- oder Einmachgläsern könnt ihr wunderschöne Windlichter machen.
Alles was ihr braucht ist ein Glas, eine Schere, ein Maßband und Dekobänder. Ich habe hier selbstklebende aus der Drogerie genommen.
Jetzt müsst ihr nur noch messen wie lang das Band sein muss, abschneiden und drauf kleben. Schon ist euer neues Windlicht fertig. Mit eurer Farbwahl könnt ihr euch gleichzeitig ein wenig Frühling ins Haus holen.
 Im dunkeln sieht man dann besonders schön die tollen Muster, die die Spitze wirft.

Viel Spass beim nachbasteln, und falls ihr einen guten Tip für mich habt wie ich endlich wieder in die Gänge komme, immer her damit.
Liebe grüße
Jasmin mit Nora, Rico und Sam (die alle drei um mich rum liegen und schlafen...)