Aus dem Leben von meinen Muckels und mir

Montag, 20. Februar 2017

Ist das noch Winterschlaf...

oder schon Frühjahrsmüdigkeit???

Hallo ihr Lieben,

im Moment komm ich einfach nicht aus dem Quark, keine Ahnung warum. Ich finde einfach alles furchtbar anstrengend und würde mich am liebsten verkriechen. Mit den Muckels spazieren gehen ist ja noch ok, aber mich jeden Tag zur Arbeit aufraffen ist absolute schwerstarbeit.
Die Wochenenden sind auch viel zu schnell vorbei.
Den Muckels scheint es nicht anders zu gehen, auch die sind viel am schlafen (oder ich hab sie einfach nur angesteckt).
Die Abende verbringe ich am liebsten gemütlich auf dem Sofa, noch ein wenig häkeln (langsam hab ich den dreh raus) oder basteln, ein paar Kerzen anmachen, fertig!
Falls es euch ähnlich geht hab ich zumindest im Bezug auf die Gemütlichkeit und die Kerzen eine schöne Lösung parat.
Aus ein paar alten Gurken- oder Einmachgläsern könnt ihr wunderschöne Windlichter machen.
Alles was ihr braucht ist ein Glas, eine Schere, ein Maßband und Dekobänder. Ich habe hier selbstklebende aus der Drogerie genommen.
Jetzt müsst ihr nur noch messen wie lang das Band sein muss, abschneiden und drauf kleben. Schon ist euer neues Windlicht fertig. Mit eurer Farbwahl könnt ihr euch gleichzeitig ein wenig Frühling ins Haus holen.
 Im dunkeln sieht man dann besonders schön die tollen Muster, die die Spitze wirft.

Viel Spass beim nachbasteln, und falls ihr einen guten Tip für mich habt wie ich endlich wieder in die Gänge komme, immer her damit.
Liebe grüße
Jasmin mit Nora, Rico und Sam (die alle drei um mich rum liegen und schlafen...)

Kommentare:

  1. Mit einem Tipp kann ich leider auch nicht helfen ... mir geht es nämlich sehr ähnlich. Ich merke allerdings, dass ich auf Sonne warte - denn die erten Sonnenstrahlen wecken meine Lebensgeister und es zeiht mich an die frische Luft.
    Daher hoffe ich mal, der Frühling und mit ihm die Sonne kommt jetzt :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  2. Oh liebe Jasmin, das ist sicher die Frühjahrsmüdigkeit mit der Du da gerade kämpfst, mir geht es ebenso. Ich tu mich auch total schwer morgens aufzustehen :-(. Deine Lichter sehen wunderschön aus, das ist Gemütlichkeit und tut gut.

    Liebe Grüße
    kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Ich schließe mich mal an und bekenne mich dazu, dass ich nur noch müde bin. Bei mir geht es aber schon seit Monaten so. Ich liege am Wochenende schon vor 20:00 Uhr im Bett und schaffe gerade noch meine Arbeit. Vieles bleibt aber auch liegen. Gassi gehen macht mir noch Freude, aber für lange Ausflüge reicht im Moment die Kraft auch nicht. Als her mit den Tipps. Ich hoffe, dass es wirklich der Winter ist und mit dem Frühjahr alles besser wird … Selbst zum Basteln kann ich mich nicht aufraffen, obwohl die Idee wirklich sehr schön ist…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jasmin,
    bei uns ist es nicht viel anders. Ich glaube uns fehlt einfach die Sonne. Es wird Zeit das der Frühling kommt. Deine Windlichter sehen sehr schön aus. Im Sommer können die auch gut auf dem Gartentisch stehen. Ach, wenn es doch schon so weit wäre *seufz*
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  5. Oh da gehts uns zwei wirklich gleich, ich bin so ausgelaugt, gestern bin ich schon um 21.00 h ins Bett und trotz Schlaf völlig fertig in der Früh, boah...
    Sehr schön deine Lichtleins, ich hoffe es geht bald aufwärts mit uns
    alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen
  6. Seit ein paar Tagen geht es mir auch so. Ich könnte nur schlafen und schalfen und ...

    Deine Idee mit den Windlichtern finde ich wunderschön!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  7. Den Unterschied zwischen Winterschlaf und Frühjahrsmüdigkeit kann man oft gar nicht erkennen, er ist so fliessend, gell:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Schön sehen sie aus, deine Windlichter!!! Genau richtig für das graue Wetter da draußen. Ich verkrieche mich ja gerne ins Bett mit Hörbuch, wenn mich die Antriebsschwäche überkommt :o))
    Bei mir geht`s auch fließend über vom Winterschlaf in die Frühjahrsmüdigkeit, dann kommt die Sommer-Siesta und wird abgelöst vom Herbst-Blues.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  9. Dann schlaft mal schön weiter... psst, bin auch ganz leise.
    Die Gläser sind klasse.
    Eine schöne Idee.
    Die Mail vom Wichteln hast Du bekommen?
    Dir einen ruhigen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen