Aus dem Leben von meinen Muckels und mir

Freitag, 28. Juli 2017

Nur gut gemeint

Hallo ihr Lieben,

ich mach ja wirklich alles damit es den Muckels gut geht, und wenn einer gesundheitlich etwas angeschlagen ist (wie Rico im Moment) versuche ich alles damit es ihm wieder besser geht oder ich den Alltag leichter gestalten kann. Aber was tun, wenn derjenige davon mal so absolut gar nichts hält?
Da Rico im Moment ja so schlecht laufen kann, ich ihn aber auf unsere Spaziergänge mitnehmen möchte, hab ich hin und her überlegt was ich machen kann. Auch wenn er nur knapp über fünf Kilo wiegt, zum tragen ist er mir einfach zu schwer.
Als er damals den Kreuzbandriss hatte hab ihn ihn ja in die Trageschlaufe gesetzt, was damals auch super funktioniert hat (könnt ihr hier nachlesen). Die Betonung liegt hier auf  "damals". Denn heute findet er die Schlaufe einfach nur ätzend und will absolut nicht da rein.

 "Finde ich alles doof"

Also hab ich das Internet nach einer Alternative durchforstet und bin dabei über diesen Rucksack gestolpert.
Fand ich super, Rico kann raus schauen und bekommt alles mit, ich könnte ihn sowohl auf dem Rücken als auch vorne tragen und vor allem wäre das die Lösung wenn ich alleine mit denen unterwegs bin, denn da muss ich die Hände frei haben.
Tja, Rico findet den leider nicht so toll wie ich. Wenn überhaubt, bekommt man ihn nur zu zweit da rein, und wenn man ihn einmal drin hat, tut er alles um so schnell wie möglich wieder raus zu kommen. Bin ein wenig am verzweifeln, weil ich ihn ja auch nicht immer zu Hause lassen will, aber da wir nur Sonntags zu zweit Spazieren gehen können stehe ich in der Woche ziemlich doof da. Gerade dafür wäre der Rucksack mir halt wichtig gewesen, damit ich auch alleine keine Probleme habe ihn zu tragen.
Hat einer von euch sich vieleicht schon mal in einer ähnlichen Situation befunden? Bin für jeden Tip und Trick dankbar.
"Tze, bin doch kein Schoßhund der getragen werden muss"

Viele liebe Grüße
Jasmin mit Nora, Rico und Sam

Kommentare:

  1. Hallo Jasmin,

    leider kann ich Dir da keinen Rat geben ... selbst wenn ich es wollte, über länger Strecken hätte ich keinen meiner Hunde wirklich tragen können.
    Aber Sabine hat doch für das Söckchen einen Bollerewagen angeschafft. Vielleicht wäre so etwas eine Alternative für Dich. Ich bin sicher, Sabine kann dazu mehr sagen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  2. I wish I had the answer, previous paws Mia had problems walking any distance and had to be carried alot but as you say even a small dog gets heavy after a while. I have seen strollers like baby prams, I wonder if they are practical though if the surface is not level?
    Sorry, not to be much help
    Loves and licky kisses
    Princess Leah xxx

    AntwortenLöschen
  3. Das ist wirklich richtig blöd und ich kann Deine Verzweiflung gut verstehen. Meinst Du ein Bollerwagen wäre es etwas für Rico? Socke kommt gut damit zurecht….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. iPod, jetzt lese ich erst Isabellas Kommentar....melde Dich doch einfach, wenn Du Fragen hast. Für uns ist der Bollereagen gut. Aber Tibi hat einen richtigen Hundebuggy. Vielleicht ist das auch etwas....

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke .

      Löschen
  4. Oh ja so einen Bollerwagen wollte ich auch schon immer mal ausprobieren ;)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  5. Ricos Blick sagt schon alles *lach* Aber Spaß beiseite. Vielleicht den Rucksack erstmal so hinstellen und was leckeres oder das Lieblingsspielzeug rein legen? Vielleicht gewöhnt er sich ja dran. Aber das hast du bestimmt schon versucht. Ansonsten fällt mir da auch nur der Bollerwagen ein.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Wir sind da ein wenig Ideenlos, für mein Gewicht käme wohl nur der Bollerwagen in Frage.
    Viel Erfolg wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Oje, das ist ja schade, dass er nicht in den tollen Rucksack möchte, das wäre wirklich die ideale Lösung gewesen.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen